Mola + Winkelmüller
Architekten GmbH BDA

Keithstraße 2-4
10787 Berlin
T +49 (0)30 – 83 22 72 20
F +49 (0) 3222 – 600 557 2

mail@mw-arch.de

Gedenkstätte Berliner Mauer

Deutscher Städtebaupreis 2010
Anerkennung

für die Planung und Realisierung des Projektes
Erweiterung der Gedenkstätte Berliner Mauer

mit
sinai. Faust.Schroll.Schwarz (Landschaftsarchitektur)
ON architektur (Außenausstellung)

Status: realisiert

Die vorhandenen historischen Spuren an der Bernauer Straße werden mit einem differenzierten Gewebe aus topografischen Zeichen und Einzeichnungen aus Cortenstahl verknüpft und lesbar gemacht. Raumwirksam nachgebildet wird die Linie der ikonografischen Mauerwinkel an der Bernauer Straße, die für „die Mauer“ an sich stehen. Abhängig vom Blickwinkel ist die Struktur dicht oder transparent. Der Informationspavillon erhält einen signalhaften Charakter und verhält sich entsprechend den Informationsstelen und Bodenmarkierungen wie ein erkennbar “hinzugefügtes” Objekt. Die Wahl des Fassadenmaterials Corten-Stahl macht die Zuordnung zur Mauergedenkstätte für den Besucher auf den ersten Blick deutlich.